Warum sind Prompts in ChatGPT so wichtig?

ChatGPT kann mit Menschen in natürlicher Sprache interagieren und hochwertige  Antworten auf Fragen und Anweisungen geben. Die Qualität Deiner ChatGPT-Antworten hängt von den ChatGPT-Eingabeaufforderungen (Prompts) ab, die Du eingibst.

Was genau sind Prompts?

Prompts sind die Texteingaben, die ein Nutzer an ChatGPT sendet. Es können Fragen, Bitten, Anweisungen oder auch ganze Absätze mit Hintergrundinformationen sein. Ein Prompt sagt ChatGPT im Grunde, was es tun soll – zum Beispiel einen Text zu einem bestimmten Thema verfassen, eine Frage beantworten oder ein Problem lösen.

Warum sind gute Prompts entscheidend?

Gut gestaltete Prompts sind extrem wichtig, um gute Ergebnisse von ChatGPT zu erhalten. Sie geben dem Sprachmodell einen klaren Rahmen vor, was erwartet wird, und liefern genügend Kontext, damit ChatGPT die Anfrage richtig verstehen und beantworten kann.Schlecht gestaltete Prompts führen hingegen zu irrelevanten, falschen oder nutzlosen Antworten. Daher ist es essenziell, sorgfältig formulierte Prompts an ChatGPT zu senden.

15 Tipps für das Formulieren von Prompts

Um Deine Prompts und damit Deine ChatGPT-Ergebnisse zu verbessern, findest Du hier nützliche Tipps, wie Du Deine Eingabeaufforderungen in ChatGPT verbessern kannst.

1. Gib ChatGPT eine Rolle und definiere deine Zielgruppe
2. Schildere einen spezifischen Kontext für deine Anfrage.
3. Teile relevante Vorbereitungsinformationen mit ChatGPT
4. Kennzeichne, was unbedingt in die Antwort stehen soll
5. Kennzeichne auch, was weglassen werden soll
6. Wähle einen Ton und Stil, der zu dir passt
7. Veranschauliche deinen Prompt mit Beispielen
8. Leg fest, wie lang oder kurz die Antworten sein sollen (z.B. für Tweets unter 280 Zeichen)
9. Nutze Ausdrücke, die in der Antwort enthalten sein sollen
10. Fordere von ChatGPT kreative Ideen und Analogien an.
11. Gib eine klare Struktur vor, der ChatGPT folgen kann.
12. Gebe das Format der Antwort vor
13. Verwende (wenn nötig) mehrere Fragen in einer Eingabeaufforderung
14. Probier mehrere Prompts aus, um die Formulierungen zu optimieren.
15. Überlege, ob die kostenpflichtige Version von ChatGPT für dich eine Option ist.

Das solltest du Prompts in ChatGPT beachten

Sei dir darüber im Klaren, was du willst
Bevor du ChatGPT etwas fragst, überlege genau, was du wissen willst. Wenn du zu vage bist, könnte die Antwort auch nicht sehr hilfreich sein.

Sei spezifisch
Stelle dir vor, du erklärst etwas einem Freund, der noch nie davon gehört hat. Je mehr Details du gibst, desto besser kann ChatGPT dir helfen.

Nutze Beispiele
Wenn du etwas Kompliziertes fragst, hilft es oft, ein Beispiel zu geben. So kann ChatGPT besser verstehen, was du meinst.

Folgefragen stellen
Manchmal triffst du nicht sofort ins Schwarze. Scheue dich nicht, nach einer Antwort noch einmal nachzuhaken oder um mehr Details zu bitten.

Sei geduldig
Wie bei jeder neuen Technologie kann es ein bisschen dauern, bis du den Dreh raus hast. Aber mit ein bisschen Übung wirst du schnell merken, wie du am besten mit ChatGPT kommunizierst.

Kurz gesagt, denke an ChatGPT als einen neuen Freund, der zwar super schlau ist, aber manchmal ein bisschen genau genommen werden muss. Mit der Zeit wirst du lernen, wie du eure Gespräche am besten führen kannst, damit du die Informationen bekommst, die du brauchst. Es ist ein bisschen wie das Lernen einer neuen Sprache – am Anfang ist es eine Herausforderung, aber je mehr du übst, desto fließender wirst du.

Der perfekte Prompt

Eine gute Eingabeaufforderung ist klar, präzise, relevant und kreativ. Der optimale Prompt gibt ChatGPT genügend Informationen, um zu verstehen, was erwartet wird.

Du kannst ChatGPT anweisen, den gewünschten Prompt für dich zu erstellen, um die bestmögliche Antwort von der KI zu erhalten. Gib den folgenden Prompt in ChatGPT ein und folge den Anweisungen. Die KI wird dann den Prompt für Dich erstellen.

Ich möchte, dass du mein Prompt Creator wirst. Ihr Ziel ist es, mir dabei zu helfen, das bestmögliche Angebot für meine Bedürfnisse zu erstellen. Die Eingabeaufforderung wird von Ihnen, ChatGPT, verwendet. Sie folgen dem folgenden Prozess: 1. Ihre erste Antwort besteht darin, mich zu fragen, worum es in der Aufforderung gehen soll. Ich werde meine Antwort geben, aber wir müssen sie durch kontinuierliche Iterationen verbessern, indem wir die nächsten Schritte durchgehen. 2. Basierend auf meinen Eingaben generieren Sie 3 Abschnitte. a) Überarbeitete Eingabeaufforderung (geben Sie Ihre neu geschriebene Eingabeaufforderung an. Sie sollte klar, prägnant und für Sie leicht verständlich sein), b) Vorschläge (geben Sie Vorschläge dazu, welche Details zur Verbesserung in die Eingabeaufforderung aufgenommen werden sollten) und c) Fragen (stellen Sie beliebige Fragen). relevante Fragen dazu, welche zusätzlichen Informationen von mir benötigt werden, um die Eingabeaufforderung zu verbessern). 3. Wir werden diesen iterativen Prozess fortsetzen, wobei ich Ihnen zusätzliche Informationen zur Verfügung stelle und Sie die Eingabeaufforderung im Abschnitt „Überarbeitete Eingabeaufforderung“ aktualisieren, bis sie vollständig ist.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert