Mit Docker können die KI-Modelle von OpenAI in geschützten Containern mit Programmen wie OpenWebUI und AnythingLLM direkt auf dem Computer genutzt werden. Docker ermöglicht es, mehrere KI-Modelle gleichzeitig zu verbinden und Konflikte mit anderen Programmen zu vermeiden.

Auch auf älteren Rechnern läuft die KI genauso schnell wie ChatGPT und auch die Oberfläche erinnert stark an ChatGPT. Für die Einrichtung sind keine Programmierkenntnisse erforderlich und das Video zeigt Schritt für Schritt die einzelnen Schritte der Einrichtung. Und das Beste ist, dass sowohl Docker als auch die anderen Programme kostenlos sind.

Was ist Docker und Docker Desktop

Docker ist eine Plattform, die dir die Entwicklung, Bereitstellung und Ausführung von Anwendungen in Form von Containern erleichtert.

Docker Desktop ist eine Anwendung von Docker, die es dir ermöglicht, Docker auf deinem lokalen Computer zu nutzen. Docker ist eine Art leichtgewichtige virtuelle Maschine, die alle erforderlichen Bibliotheken, Konfigurationsdateien und Abhängigkeiten enthält, um eine Anwendung auszuführen. Im Gegensatz zu virtuellen Maschinen teilen sich Container jedoch den Kernel des Hostsystems, was sie ressourcenschonender und effizienter macht.

Durch Docker kannst du verschiedene Anwendungen oder Versionen derselben Anwendung auf deinem Computer laufen lassen, ohne dass sie einander beeinflussen oder Konflikte verursachen. Da Container alle erforderlichen Komponenten enthalten, läuft eine Anwendung immer gleich, egal auf welchem System sie ausgeführt wird. Das erleichtert die Entwicklung, den Test und die Bereitstellung enorm. Container können nahtlos zwischen verschiedenen Systemen (z. B. von deinem Entwicklung-PC zu einem Produktionsserver) verschoben werden, ohne dass Kompatibilitätsprobleme auftreten.

Im Vergleich zu virtuellen Maschinen sind Container wesentlich ressourcenschonender, da sie den Kernel des Hostsystems gemeinsam nutzen. Mit Docker Desktop kannst du also auf deinem lokalen Computer verschiedene Container erstellen und verwalten. In jedem Container läuft eine isolierte Instanz deiner Anwendung, inklusive aller Abhängigkeiten. So kannst du mehrere Versionen oder Projekte parallel entwickeln, ohne dass es zu Konflikten kommt.

Dies ist besonders nützlich für Entwickler, die an mehreren Projekten gleichzeitig arbeiten oder verschiedene Umgebungen (z. B. Entwicklung, Test, Produktion) simulieren müssen. Aber auch für Einsteiger, die einfach neue Technologien ausprobieren oder experimentieren möchten, bietet Docker Desktop eine hervorragende Plattform. Es ermöglicht dir, schnell und einfach mit verschiedenen Technologien und Frameworks zu experimentieren, ohne dein Hauptsystem zu belasten oder zu verändern.Du kannst innerhalb von Minuten komplexe Anwendungen und Services in Containern aufsetzen, testen und wieder entfernen, was den Entwicklungsprozess deutlich beschleunigt und vereinfacht.

Außerdem fördert Docker die Zusammenarbeit im Team, indem es die Umgebungen standardisiert. Da jeder Container die Anwendung und alle ihre Abhängigkeiten enthält, können sich Teammitglieder sicher sein, dass die Anwendung auf jedem Computer genau gleich läuft. Das reduziert das „funktioniert bei mir, aber nicht bei dir“-Problem, das oft bei der Softwareentwicklung auftritt.

Mit der Nutzung von Docker und Docker Desktop kannst du deine Produktivität steigern, die Effizienz deiner Entwicklungsprozesse verbessern und sicherstellen, dass deine Anwendungen in konsistenten, isolierten Umgebungen laufen.

Was ist AnythingLLM?

AnythingLLM ist ein lokaler Chatbot, der einen datenschutzkonformen Zugriff auf hochgeladene Dokumente über lokale Sprachmodelle wie Ollama oder externe Modelle wie GPT ermöglicht. AnythingLLM ermöglicht die vollständige Kontrolle über die eigenen Daten und Dokumente.

Die Software ist kostenlos!

Open WebUI

Open WebUI ist ein erweiterbares, funktionsreiches und benutzerfreundliches WebUI (Web User Interface), das auf deinem Computer gehostet und als Chatbot verwendet werden kann. Open WebUI ermöglicht den Zugriff auf selbst gehostete LLMs mit Ollama oder den Zugriff auf GPT 3.5 oder GPT 4 über eine API. Die Software ermöglicht es auch, eigene Dateien lokal hochzuladen.

Die Software ist kostenlos!

Was ist die OpenAI API und was sind die Kosten?

Die OpenAI API ermöglicht es dir, die leistungsfähigen KI-Modelle von OpenAI wie GPT-3.5 und GPT-4 in deine eigenen Anwendungen zu integrieren. Damit kannst du Funktionen wie Textgenerierung, Codegenerierung, Sprachübersetzung und vieles mehr implementieren.

Um die API nutzen zu können, benötigst du einen API-Key, den du nach dem Anlegen eines OpenAI-Accounts kostenlos generieren kannst.

Dieser Key wird dann zur Authentifizierung in deinen eigenen Code eingebunden.

Die Nutzung der API ist nicht komplett kostenlos, sondern wird nach verbrauchten Token abgerechnet. Ein Token entspricht dabei einem Wortteil, wobei ca. 1000 Token 750 englischen Wörtern oder 300-350 deutschen Wörtern entsprechen.

Die Preisliste findest du hier

Ähnliche Beiträge