Open Web UI ist eine Software, die es dir ermöglicht, von deinem Computer aus über deinen Browser entweder auf intern gehostete Large Language Models oder über die API-Schnittstelle auf GPT zuzugreifen. Nach der Installation von Open Web UI hast du deinen eigenen ChatGPT auf deinem Computer, den du wie das Original konfigurieren und zusätzlich auf Dateien auf deinem Computer zugreifen kannst.

Dieser Blogeintrag und das dazugehörige Video erklären die Funktionsweise der Software und zeigen, wie du Open Web UI optimal für deine Zwecke nutzen kannst.

Was ist Open WebUI?

Open WebUI ist eine quelloffene Software, die es Benutzern ermöglicht, lokal über eine benutzerfreundliche Weboberfläche auf leistungsstarke KI-Modelle wie Llama2 oder Mistral zuzugreifen. Zusätzlich kannst du Open WebUI über eine API-Schnittstelle direkt mit GPT von OpenAI verbinden.

Vorteil von Open WebUI

Die Software ist kostenlos und mit den ebenfalls kostenlosen Programmen Docker und Ollama kompatibel.
Open WebUI ist leicht verständlich und die intuitive Benutzeroberfläche ermöglicht auch Anfängern den schnellen Umgang mit Large Language Models. Zusätzlich (falls der Rechner zu langsam oder die lokalen LLMs nicht leistungsfähig genug sind) ermöglicht die Software über eine API auch die lokale Nutzung des GPT von OpenAI.

Installation von Open WebUI

Open WebUI kann sowohl auf Apple- als auch auf Windows-Computern installiert werden. Voraussetzung für die Verwendung von Open WebUI ist die Installation von Docker und bei Verwendung von lokalen LLMs die Installation von Ollama. Die Installation erfolgt durch Eingabe des Installationskommandos im Terminal. Den entsprechenden Befehl findest du hier (GitHub)

Ähnliche Beiträge